Freitag, 18. August 2017

Walnuss-Rum-Kuchen (Walnut-Rum-Cake)



Ein köstlicher Kuchen, der schnell zubereitet ist. Am nächsten Tag schmeckt der Rum-Walnuss-Rum-Kuchen viel besser, weil die Aromen sich im Kuchen richtig entfalten konnten. Also einen Tag vorher backen und man hat mehr Zeit für die Gäste.









Zutaten

150   g
250   g
Mehl
15     g
Backpulver
         Prise
Salz


175   g
Butter, weich
250   g
Zucker, fein
1       TL
Vanilleextrakt
1       TL
Zimtpulver
1       ST
Zitrone (Schale)
1       ST
Orange (Schale)


5       ST
Eier


5       ml
Rum
1       EL
Honig
1       EL
Orangenblütenwasser
3       EL
Zitronensaft  (von der Zitrone)
3       EL
Orangensaft (von der Orange)



Puderzucker









Zubereitung
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Eine Springform von ca. 24 cm mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben.

Die Walnüsse im Mixer grob zermahlen und mit dem Mehl, Backpulver und Salz vermengen.

In einer Schüssel weiche Butter, Zucker, Vanilleextrakt, Zimtpulver, Zitronen- und Orangenschale mit dem Handmixer schaumig rühren.

1 Ei zur Buttermasse hinzufügen und 1 Minute rühren. Dann das das nächste Ei hinzufügen und so weiter machen, bis alle Eier verarbeitet sind.

Die Mehlmischung hinzufügen und gut verrühren.

Rum, Honig, Orangenblütenwasser, Zitronen- und Orangensaft mit dem Teig verrühren.

Den Kuchenteig in die gebutterte und mit Mehl bestäubte Springform füllen, auf die unterste Schiene schieben und bei 180 Grad für ca. 60 Minuten backen (Stäbchenprobe).

Den Walnusskuchen herausnehmen und in der Form vollständig abkühlen lassen.

Danach den Kuchen aus der Form nehmen, in Frischhaltefolie einwickeln und 1 Tag ziehen lassen.

Vor dem Servieren mit reichlich Puderzucker bestäuben.



















Donnerstag, 17. August 2017

griechische Omelette mit Feta Käse (Greek omelette with feta cheese)



Meine Eltern bereiteten öfters eine ähnliche Omelette als Lunch zu. Ich habe nun meine eigene Kreation. Sie ist schnell zubereitet, duftet nach Kräutern und Käse und schmeckt köstlich. Dazu passt ein kühler Weisswein.








Zutaten

50     g
Butter
4       ST
Eier
100   g
½      TL
Pfeffer
½      TL
Pul Biber
½      TL
½      TL
Sumach
½      TL
Knoblauchpulver








Zubereitung
Sämtliche Zutaten in einer Schüssel miteinander verrühren.

In einer kleinen Bratpfanne die Butter erhitzen.

Die Eiermasse in die Bratpfanne giessen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten garen, bis die Oberseite stockt.

Die Omelette wenden und nochmals 5 Minuten fertig garen.














Mittwoch, 9. August 2017

Crème double mit Löffelbiskuits (Crème double with ladyfingers)



Ich hatte noch Crème double im Kühlschrank und habe spontan dieses Dessert zubereitet. Das Rezept erinnert an Tiramisu. Es kommt aber ohne Eier aus und ist etwas leichter. Es ist wissenschaftlich nicht bewiesen, dass nach dem ersten Biss sich gute Laune verbreitet. Aber der Ausdruck in den Augen und „Mmmm-lecker!“ sollten Beweis genug sein.










Zutaten

2       dl
Espresso Kaffee, kalt
2       EL
Zucker
1       EL
Honig
1       EL
Amaretto Likör


2       ST
Gelatine
5       EL
Wasser


4       dl
Crème double
50     ml
Orangensaft
2       EL
Zucker
2       TL
Rosenwasser
¼      TL
Vanilleextrakt
20     g
Pistazien



Löffelbiskuits










Zubereitung
Den Espresso zubereiten und in einer Schüssel abkühlen.

Den Zucker, Honig und Amaretto Likör gut mit dem Espresso verrühren.

In einem Topf die Gelatine in Wasser leicht erhitzen und rühren, bis sie sich aufgelöst hat.

In einer Schüssel Crème double mit dem Rührgerät etwas steif schlagen.

Orangensaft, Zucker, Rosenwasser, Vanilleextrakt und gehackte Pistazien unterrühren.

Die flüssige Gelatine mit der Crème-Mischung gut vermengen.



Schichtung:
In die Förmchen oder in eine grössere Form etwas von der Crème double Masse geben.

Die Löffelbiskuits einzeln in die Espressoflüssigkeit eintauchen und auf die Crème double platzieren.

Mit 1/3 der Crème double die Löffelbiskuits bedecken.

Die restlichen Löffelbiskuits darauf verteilen und mit der Crème abschliessen.

Mit reichlich Kakaopulver bestreuen und im Kühlschrank für 3 Stunden ziehen lassen.