Samstag, 15. November 2014

süsser Kürbis



Man findet dieses Rezept in der türkischen und orientalischen Küche. Auf diese Art werden auch andere Früchte oder Gemüse als Süssspeise verarbeitet. Jede Kürbissorte hat einen eigenen Geschmack. Für den süssen Kürbis habe ich die Sorte Ambercup verwendet.


Zutaten
500   g
500   g
50 ml
Wasser
½
Zitrone (Saft)
2
Nelken
½       TL
Zimt




Zubereitung
Den Kürbis schälen und in 1 cm dicke Stück schneiden. Die Stücke auf den Pfannenboden legen und mit dem Zucker, Wasser, Zitronensaft, Nelken und Zimt zum Kochen bringen. Die Hitze auf die tiefst mögliche Stufe reduzieren und zugedeckt für 1 ½ bis 2 Stunden weiter garen lassen. Mit Walnüssen garnieren.






Kommentare:

  1. Super Rezept, ich kenne es aus Brasilien. Dort werden Kürbisse oft süss gegessen (auch als Konfitüre, z.B. mit Kokosnuss).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Michaela
      Hast du per Zufall ein Rezept z.B. mit der Kokosnuss-Kombination?

      Löschen