Dienstag, 12. Juli 2016

Kirsch-Sauerrahm-Eis (Cherry sour cream ice)


Ich staune immer wieder, was man aus Resten machen kann. Durch den Fruchtanteil schmeckt es wie ein Sorbet Eis. Und das Eis lässt sich auch ohne Eismaschine zubereiten.





Zutaten

150   g
200   g
Sauerrahm
80     g
Puderzucker
1      TL
Rosenwasser
1      EL
Honig
½     TL
Vanilleextrakt


25     g
Pistazien, gehackt





als Dekoration, Pistazien, gehackt










Zubereitung
Die Kirschen mit einem Kirschentkerner entsteinen.

Alle Zutaten, ausser die gehackten Pistazien, in den Mixer geben und kurz mixen.

Die Pistazien unterrühren und die Masse in eine Aufbewahrungsbox giessen.

Die fruchtige Eismasse in den Tiefkühler stellen.

Nach jeder halben Stunde alles gut verrühren.

Nach 2 Stunden ist das Eis fertig. Bei grösseren Mengen dauert es länger.

Mit gehackten Pistazien dekorieren.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen