Montag, 18. Juli 2016

türkischer Rosenmilchpudding (su muhallebisi) – (Turkish Rose Milk Pudding)


Diesen Pudding habe ich im Kochbuch «Die klassische türkische Küche» von Ghillie Basan entdeckt. Mit ein paar Gewürzen habe ich den Milchpudding ergänzt. Er duftet nach Rosenwasser, Kardamom und Vanille. Gerade im Sommer ist der erfrischende Rosenmilchpudding eine kulinarische Abkühlung.





video

Zutaten

5      dl
Milch
60     g
Zucker
30     g
Reismehl
¼     TL
Vanilleextrakt
¼     TL
Kardamom, gemahlen
2      ST
Mastix Tropfen
1      EL
Rosenwasser



Pistazienkerne, gehackt

Puderzucker






Zubereitung
Die Gewürze in einem Schälchen vorbereiten. Die Mastix Tropfen mit etwas Zucker zerstossen und zu den restlichen Gewürzen geben.

Etwas von der Milch ins Reismehl geben und verrühren.

In einem Topf die Milch und den Zucker aufkochen.

3-5 Esslöffel von der Milchmischung ins Reismehl geben und verrühren.

Das Reismehl in den Topf giessen.

Die Gewürzmischung unterrühren.

Die Hitze reduzieren und ca. 20 Minuten ständig rühren, bis die Konsistenz dicker wird.

Den Reispudding in Förmchen füllen und in kaltem Wasser abkühlen.

Mit Klarsichtfolie abdecken und für 4 Stunden kühl stellen.

Mit gehackten Pistazien und Puderzucker dekorieren.










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen